Naturrefugium und Heimat vieler Religionen – der Wiener Zentralfriedhof

Führung: Naturrefugium und Heimat vieler Religionen - der Wiener Zentralfriedhof

Eine Führung zu den stimmungsvollen Ruhestätten der verschiedenen Konfessionen am Wiener Zentralfriedhof: Jüdischer, Buddhistischer Friedhof, Hain der Mormonen, Muslimische und christlich-orthodoxe Gräberhaine. Mit Erzählungen zu den Begräbnisriten.

» Kurz vor Eröffnung des Zentralfriedhofs 1874 kaufte die Israelitische Kultusgemeinde ein Grundstück: Heute ist der alte jüdische Friedhof mit den efeuumrankten Grabsteinen und schmalen Wegen ein verwachsener Garten der ewigen Ruh’.

Seit Juni 2005 gibt es am Wiener Zentralfriedhof den ersten buddhistischen Friedhof Europas. Inmitten von acht sternförmigen Segmenten steht der Stupa, versehen mit heiligen Sutren-Texten. Das Bauwerk der vielen Symbole kann auf acht Wegen, sie entsprechen dem achtfachen Pfad des Buddhismus, erreicht werden.

Beim zweiten Tor, nicht zu übersehen, blitzt das vergoldete Zwiebeltürmchen der russisch-orthodoxen-Kirche in die Höhe. Des Weiteren gibt es noch die Abteilungen für die syrisch-, koptisch-, serbisch- und rumänisch-orthodoxen Christen.

Am Gräberhain der Moslems sind die Grabsteine nach Mekka orientiert. Prunkvolle, muslimische Gräber sind hier nicht üblich, diese bekommen nur Heilige und Fürsten.

Auf all den Plätzen am Wiener Zentralfriedhof konnte sich ein Naturrefugium entwickeln, denn Rehe, Dachse, Hamster und andere Tiere fühlen sich dort, jenseits der Stadthektik, wohl.

Treffpunkt: Wien 11, Simmeringer Hauptstraße, Zentralfriedhof, vor dem Tor 1

Link: www.zentralfriedhof.info

Termine: Die aktuellen Termine finden Sie hier! Sollten derzeit für diese Führung keine Termine vorgesehen sein, fragen Sie bitte hier Ihren persönlichen Führungstermin an.

So einfach nehmen Sie

an den Führungen teil:

Kommen Sie zu den unter Termine angeführten Zeiten zum Treffpunkt:

Für Einzelpersonen oder Paare ist keine Voranmeldung notwendig! Gruppen bitte anmelden.

Für mehr Details lesen Sie die Konditionen zu unseren Führungen.