Der kleine Engelsweg

Führung: Der kleine Engelsweg

Eine Führung zu Wiener Engelsdarstellungen …

» … denn Wien scheint eine Stadt der Engel zu sein. Wohin wir auch blicken, Engel, Engel und wiederum Engel. Wir entdecken sie als Kämpfer und Drachenbezwinger, Genien und Tröster, als Boten und Reisebegleiter. Daher ist es nicht immer leicht, sie zu erkennen.

Dass die spirituellen Wegbegleiter heutzutage wieder bei uns ankommen, kann der Ausdruck dafür sein, dass wir mehr wissen wollen über die Rolle eines Bewusstseins, jenseits des menschlichen. Die Engel bringen uns in Berührung mit einer tiefen Sehnsucht, die viele Menschen spüren.

Von Begegnungen mit geflügelten Geistwesen wird in allen Kulturen und zu allen Zeiten berichtet. Bei ihren Erscheinungen gibt es archetypische Gemeinsamkeiten, die die Visionäre beschrieben haben. Es sind formende Kräfte, die etwas Eigenes, Lebendiges haben und die Menschen inspirieren und auch heilen. Berühmte Theologen wie Dionysios Aeropagita, Thomas von Aquin, Hildegard von Bingen, und moderne Wegbereiter einer kosmologischen und ökologischen Spiritualität werden auf unserem Wiener Engelsspaziergang dabei sein. Mit verschiedenen, vielleicht auch ganz persönlichen Geschichten zu den Boten Gottes...

Bei unserem Wiener Engelsspaziergang entdecken wir die Wiener Engel: auf Dächern, an Hausfassaden, in Kirchen und an Plätzen, wo Sie sie nicht vermuten würden.



Treffpunkt: 1., Postgasse 4, vor der Dominikanerkirche

Termine: Die aktuellen Termine finden Sie hier!

So einfach nehmen Sie

an den Führungen teil:

Kommen Sie zu den unter Termine angeführten Zeiten zum Treffpunkt:

Für Einzelpersonen oder Paare ist keine Voranmeldung notwendig! Gruppen bitte anmelden.

Für mehr Details lesen Sie die Konditionen zu unseren Führungen.